Darmstadt SpaceDays Crowdfunding gestartet!

Das SpaceDays 2020 Orga-Team und der Spacedays e.V. haben auf der Plattform Startnext ein Crowdfunding für die Veranstaltung eingerichtet:

Es gibt eine Auswahl an verschiedenen „Dankeschöns“ für so gut wie jeden Geldbeutel und auch die Möglichkeit für unser Projekt zu spenden. Da der Spacedays e.V. ein gemeinnütziger Verein ist, dürfen wir Euch Spendenquittungen ausstellen, die bei er Steuererklärung eingereicht werden können. Das gesammelte Geld wird ausschließlich für die Durchführung der Veranstaltung verwendet, damit wir die Eintrittspreise, wie in den letzten 20 Jahren moderat halten können.

Vor etwas mehr als 2 Jahrzehnten entstand bei einer Handvoll hochmotivierter Fans und Modellbauer die Idee, man könnte nur mit Modellen aus dem Bereich Science Fiction, Fantasy und Raumfahrt eine kleine Ausstellung ins Leben rufen.

Diese Idee haben wir in die Tat umgesetzt. Im Jahr 2000 fanden die 1. Darmstadt SpaceDays im Gesellschaftssaal der Gaststätte Stadt Budapest im Herzen von Darmstadt statt.
Mit ein paar Ausstellern auf etwa 120 m² erfreuten sich damals etwa 100 Besucher an den Modellen. 20 Jahre später wurde aus dieser kleinen Idee etwas Großes: Die SpaceDays wuchsen von Veranstaltung zu Veranstaltung, gastierten in verschiedenen Bürgerhäusern innerhalb der Heinerstadt und statteten zweimal der TU Darmstadt als Veranstaltungsort einen Besuch ab.

Wir haben einen gemeinnützigen Verein gegründet, um die Gemeinschaft weiterhin am Leben zu erhalten und natürlich auch, um die immer größer werdende Veranstaltung durchführen zu können. Nun freuen wir uns sehr, im Jahr 2020 zum 20. Jubiläum der SpaceDays die Veranstaltung im größten Wissenschaft- und Kongresszentrum Darmstadts, dem darmstadtium, feiern zu dürfen.

10Jahre

Während des gesamten Wochenendes bieten wir ein buntes Rahmenprogramm mit Vorträgen zu wissenschaftlichen Themen mit Fachleuten des in Darmstadt ansäßigen ESOC/ESA, Modellbau-Workshops, Live-Modellbau-Wettbewerb, einem Kostümwettbewerb, Lesungen und vielem mehr.

In Deutschland sind die Darmstadt SpaceDays seit der Premiere im Jahr 2000 die einzige Modellbau-Ausstellung, die sich ausschließlich mit dem phantastischen Genre beschäftigt.

Um die Veranstaltung für Besucher und Aussteller noch attraktiver zu gestalten, hat jeder Besucher die Möglichkeit seine “Favoriten” in den verschiedenen Modellkategorien zu wählen. Diese werden dann zum Ende der Veranstaltung am Sonntagsnachmittag mit der Verleihung des “Modell-Awards” geehrt

Die Darmstadt SpaceDays waren von 2000 bis 2012 eine rein privat organisierte, unabhängige Modellbau-Ausstellung für den Bereich Science Fiction, Raumfahrt, Fantasy und verwandte Themen.

Seit 2013 präsentiert die Veranstaltung der Darmstädter SpaceDays e.V. in Kooperation mit dem Science Fiction Treff Darmstadt.

Neben unzähligen bis ins kleinste Detail sorgfältig gebaute Modelle unserer Aussteller, die mittlerweile aus ganz Europa anreisen, um an den SpaceDays teilzunehmen, gibt es aber noch viel mehr bei uns zu entdecken.

20Jahre

Es dauert noch etwas bis zu den SpaceDays 2020: